Programm / Programm / Sommerkunstwoche Mariaberg e.V.
Programm / Programm / Sommerkunstwoche Mariaberg e.V.
Seite 2 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Fotografie und Bildbearbeitung - Sommerkunstwoche (0100)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozent: Laurenz Theinert

Das Bild, das wir uns machen.
Um gut zu Fotografieren muss man die grundsätzlichen
technischen Abläufe verstehen und erlernen. Diese werden
im Kurs behandelt und geübt. Unsere Motivsuche ist aber
immer auch eine Mischung aus unserem inneren Erleben,
geprägt durch unsere Erfahrungen und der Außenwelt mit ihren Reizen.
Auf Fotos, "die etwas geworden sind", scheint da ein stimmiges Gleichgewicht
zu sein. Aber sehr oft bleibt ein Unbehagen, weil nur die Dinge abgebildet sind,
nicht aber unser inneres Erleben, und wir spüren, dass irgendetwas mit dem Bild
nicht stimmt.
Die Art, wie wir fotografieren und die digitale Bildbearbeitung helfen dabei, das
innere Erleben und das äußere Motiv bildhaft auszudrücken und ein
ganzheitliches, schlüssiges Bild zu erschaffen.

Keine Online-Anmeldung möglich StreetArt - Sommerkunstwoche (0110)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozent: Florian Kaiser

Im Workshop bekommt ihr eine kurze Einführung
in die Geschichte der Graffi ti- und Streetart-Kultur.
Unter Anleitung lernt ihr die Grundlagen von Graffi ti
und werdet Schritt für Schritt die Buchstaben des
Alphabets dekonstruieren. So erarbeitet sich jede/r
Kursteilnehmer/in einen individuellen "Letter-Style".
Dieser Schriftzug wird über die Workshop-Woche
verfeinert und dann großformatig von euch mit der
Sprühdose realisiert. Am Ende der Woche werden
wir gemeinsam das erlernte Wissen anwenden und
in einer gemeinsamen Konzeptarbeit eine Wand mit
der Sprühdose gestalten. Die Materialkosten werden
von der Sommerkunstwoche mitgetragen.

Keine Online-Anmeldung möglich Abenteuer Natur Kunst - Sommerkunstwoche (0120)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozent: Fridolin Hospach

Ihr meldet euch zu einer spannenden und erlebnisreichen
Woche an, bei der ihr verschiedene und
auch herausfordernde Aufgaben in der Natur gestellt
bekommt.
Klettern an der Kletterwand, Bogenschießen, Kochen
am offenen Feuer, Abseilen am Fels oder Schwingen
auf der Riesenschaukel, Balancieren über die hohe
Seilbrücke, Floß bauen im Laucherttal - ihr braucht
immer ein gutes Team, Mut, Durchhaltevermögen,
Ideen, Energie und jede Menge Spaß.
Daneben und dazwischen werden wir Kunstwerke aus
gefundenen Naturmaterialien entstehen lassen, die zu
unseren Aktivitäten passen oder diese ergänzen. Da
die Aktionen bei jedem Wetter stattfinden, sind wetterfeste
Kleidung und gutes Schuhwerk genauso wichtig,
wie die Freude am Draußen sein.

Keine Online-Anmeldung möglich Kunst dreierlei - Sommerkunstwoche (0130)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozent: Wolfgang Groß

In diesem Workshop werden wir mit Fantasie und
Ausdauer die schöpferischen Möglichkeiten in drei
unterschiedlichen Bereichen ausloten: Speckstein,
Holz und Leinwand. Aus schönen naturgebrochenen
Specksteinen werden wir durch Sägen, Raspeln,
Feilen, Bohren und Schleifen tolle Skulpturen
entstehen lassen. Durch das Kombinieren von Holz,
Ästen und anderen gefundenen Naturmaterialien
gestalten wir phantastische Wesen. Auf der Leinwand
experimentieren wir mit unterschiedlichen
Materialien, Farben und Techniken und finden so
einen spielerischen Einstieg in vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
der Malerei.

Keine Online-Anmeldung möglich Kunstwerkstatt - Sommerkunstwoche (0140)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozentin: Ann-Katrin Bilharz

Zusammen Kunst entdecken, gestalten und erleben. Erleben, was alles Kunst sein kann. Wir werden in dieser Woche mit den verschiedensten Materialien (Wolle, Filz, Wachs, Temperafarben und vieles mehr) experimentieren. Von Farbspielen über das Gestalten mit Naturmaterialien und Wolle - es ist für jeden etwas dabei. Wir binden die Natur mit ein und werden die Materialien, die wir zusätzlich benötigen, sammeln. So lassen wir kleine Pompomtiere, Filzglöckchen, Druckbilder oder Naturcollagen entstehen. Dabei werden der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die kleinen und großen Kunstwerke werden alle so gestaltet, dass diese am Ende der Woche mit nach Hause genommen werden können.

Keine Online-Anmeldung möglich Schweine, mit und ohne Flügel - Sommerkunstwoche (0150)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozentin: Ro Beiter


Hausschweine, Wildschweine und Hängebauchschweine
sind die Hauptdarsteller unseres Workshops.
Wir zeichnen und schreiben Schweinegeschichten in unser selbst hergestelltes Skizzenbuch - ein Leporello, das aufgeklappt und auseinandergezogen die gesamte Darstellung präsentiert.
Auf großen Formaten malen wir unsere Borstentiere in bunten und schrillen Farben.
Danach erstellen wir einen tragfähigen Unterbau unserer Schweinefigur, die anschließend mit vielen Papierschichten aufgebaut, modelliert und überzogen wird.
Zum Schluss wird die Figur - ganz nach unseren Ideen und Wünschen -
fantasievoll und kunterbunt bemalt.
Einige unserer Schweine erhalten Flügel, damit sie - im Schweinegatter - zwischen leuchtenden, riesengroßen Wunderblumen nicht nur suhlen, sondern auch fliegen können.

Eine bunte lebendige Fantasie-Tier-Welt entsteht: mein Lieblingsschwein

Keine Online-Anmeldung möglich Offenes Sommerkunstatelier (0160)

Mo. 29.07.2019 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 02.08.2019 in Mariaberg
Dozentin: Annette Trefz

Wer nur an einzelnen Tagen in die Kunst eintauchen
möchte, der findet im offenen Sommerkunstatelier
den nötigen Freiraum. Es kann gemalt, gezeichnet,
gedruckt - in jeglicher Art gestaltet werden. Dabei kann
Neues kennengelernt und ausprobiert, aber auch alte
begonnene Arbeiten können weiterbearbeitet werden.
Die Teilnehmenden werden individuell und fantasievoll
begleitet. Das offene Sommerkunstatelier bietet künstlerische
Vertiefung für interessierte Menschen, unabhängig
von Behinderung. Der Einstieg ist jederzeit möglich, auch
ohne Vorerfahrung und ohne Anmeldung. Eigenes Material
kann mitgebracht werden, bzw. wird nach Verbrauch
abgerechnet.
Öffnungszeiten: Montag 10.30-12 Uhr / 13-16 Uhr
Dienstag bis Freitag 9-12 Uhr / 13-15 Uhr



Seite 2 von 2