Seite 1 von 2

Plätze frei Yoga - zum Wohlfühlen - Anfänger (5209)

Mi. 21.09.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 26.10.2022 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar. Pranayama bedeutet "Ausweitung der Vitalfunktionen", die wir durch Atemübungen positiv beeinflussen.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga - zum Wohlfühlen - Anfänger (5210)

Mi. 09.11.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar. Pranayama bedeutet "Ausweitung der Vitalfunktionen", die wir durch Atemübungen positiv beeinflussen.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga - zum Wohlfühlen - Anfänger (5211)

Mi. 11.01.2023 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 15.02.2023 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar. Pranayama bedeutet "Ausweitung der Vitalfunktionen", die wir durch Atemübungen positiv beeinflussen.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga zum Wohlfühlen - Fortgeschrittene (5213)

Mo. 19.09.2022 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 07.11.2022 in Gammertingen
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten sind Mond- und Sonnengruß, wir üben verschiedene klassische Varianten und lernen neue Stellungen.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Zu ersten Mahamudras singen wir die zugehörigen Mantras.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga zum Wohlfühlen - Fortgeschrittene (5214)

Mo. 14.11.2022 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 19.12.2022 in Gammertingen
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten sind Mond- und Sonnengruß, wir üben verschiedene klassische Varianten und lernen neue Stellungen.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Zu ersten Mahamudras singen wir die zugehörigen Mantras.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga zum Wohlfühlen - Fortgeschrittene (5215)

Mo. 09.01.2023 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 13.02.2023 in Gammertingen
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten sind Mond- und Sonnengruß, wir üben verschiedene klassische Varianten und lernen neue Stellungen.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Zu ersten Mahamudras singen wir die zugehörigen Mantras.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga - 55+ (5220)

Mi. 21.09.2022 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mi. 26.10.2022 in Hettingen
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawanmuktasana heißt die Übungsreihe, mit der wir alle Glieder durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Weitere Übungen können Unbewegliche auch auf dem Stuhl einnehmen. Wir üben Marma-Therapie; das ist eine leicht zu erlernende Massage von Energiepunkten. Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra schließt eine Yogastunde ab. Ich lade dabei zu einer Reise durch den Körper ein und führe in eine tiefe Entspannung. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Plätze frei Yoga - 55+ (5221)

Mi. 09.11.2022 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Hettingen
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawanmuktasana heißt die Übungsreihe, mit der wir alle Glieder durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Weitere Übungen können Unbewegliche auch auf dem Stuhl einnehmen. Wir üben Marma-Therapie; das ist eine leicht zu erlernende Massage von Energiepunkten. Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra schließt eine Yogastunde ab. Ich lade dabei zu einer Reise durch den Körper ein und führe in eine tiefe Entspannung. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Plätze frei Yoga - 55+ (5222)

Mi. 11.01.2023 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mi. 15.02.2023 in Hettingen
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawanmuktasana heißt die Übungsreihe, mit der wir alle Glieder durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Weitere Übungen können Unbewegliche auch auf dem Stuhl einnehmen. Wir üben Marma-Therapie; das ist eine leicht zu erlernende Massage von Energiepunkten. Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra schließt eine Yogastunde ab. Ich lade dabei zu einer Reise durch den Körper ein und führe in eine tiefe Entspannung. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Plätze frei Yoga für Alle (5211)

Mo. 19.09.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 28.11.2022 in Mariaberg
Dozentin: Leonore Thun

Eine Zeit nur für sich. Aus dem Alltag raus. Entspannung auf der Matte finden und entdecken was dein Körper alles vermag ohne etwas zu müssen.
In diesem Kurs sind alle Menschen willkommen, die sonst auch dachten Yoga wäre nichts für sie. Hier darf jeder so sein wie er*sie ist und so weit in den Übungen mitgehen wie er*sie an diesem Tage kann.
Dein Geist kann Ruhe finden, dein Körper frische Vitalität, deine Seele Freude.
Eine Matte und Decke bitte mitbringen. Wer für sitzende Übungen gerne ein Meditationskissen hat, auch dieses mitbringen.



Seite 1 von 2