Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Yoga 55+ (5210)

Mi. 05.12.2018 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 06.02.2019 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawan-mukt-asana
heisst die Übungsreihe, mit der wir alle Gelenke durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Wir integrieren einige bekannte Asana in diese Serie.
Marma-therapie
leicht zu erlernende Berührung von Energiepunkten . Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra
schließt eine Yogastunde ab. Ich führe den Schüler in eine tiefe Entspannung und lade ihn zu einer Reise durch den Körper ein. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist (Propriozeption). Eine gute Vorbereitung für jede Form von Meditation.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Kurs abgeschlossen Hatha-Yoga in Veringenstadt (5204)

Fr. 15.02.2019 (19:30 - 20:30 Uhr) - Fr. 17.05.2019
Dozentin: Melanie Oßwald

Yoga ist eine ideale Methode ganz im Augenblick zu sein,zu sich selbst zu kommen und die Gedanken zur Ruhe zu bringen. Gleichzeitig kräftigen wir den ganzen Körper,wobei der Schwerpunkt auf dem Rücken liegt.
Bitte mitbringen: rutschfeste Unterlage, bequeme Kleidung, warme Socken, Decke,
Kissen

Kurs abgeschlossen Yoga 55+ (5209)

Mi. 13.02.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 22.05.2019 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawan-mukt-asana
heisst die Übungsreihe, mit der wir alle Gelenke durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Wir integrieren einige bekannte Asana in diese Serie.
Marma-therapie
leicht zu erlernende Berührung von Energiepunkten . Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra
schließt eine Yogastunde ab. Ich führe den Schüler in eine tiefe Entspannung und lade ihn zu einer Reise durch den Körper ein. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist (Propriozeption). Eine gute Vorbereitung für jede Form von Meditation.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Anmeldung möglich Yoga 55+ (5210)

Mi. 05.06.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 17.07.2019 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawan-mukt-asana
heisst die Übungsreihe, mit der wir alle Gelenke durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Wir integrieren einige bekannte Asana in diese Serie.
Marma-therapie
leicht zu erlernende Berührung von Energiepunkten . Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra
schließt eine Yogastunde ab. Ich führe den Schüler in eine tiefe Entspannung und lade ihn zu einer Reise durch den Körper ein. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist (Propriozeption). Eine gute Vorbereitung für jede Form von Meditation.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Kurs abgeschlossen Yoga für die Gelenke (5213)

Mo. 11.02.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 13.05.2019
Dozent: Engelbert Schramm

Wir beginnen die Stunde mit kleinen Einführungen in die Physiologie des Yoga .
Pawan-mukt-asana
Wir laden alle Gelenke energetisch auf indem wir sie systematisch durchbewegen. Unsere Körper durchströmt eine Energie, die im Yoga Prana genannt wird. Der Fluss und die Konzentration von Prana in unseren Energiezentren entlang der Wirbelsäule, in Drüsen und Gelenken bestimmt wie gesund und wach wir uns fühlen.
Surya-namah-s-karam
Der Sonnengruß ist eine dynamisch ausgeführte Folge von Asanas, er ist Standard in allen Yoga Schulen.
Wir üben angepasst an die Verfassung der Teilnehmer : Chandra-namah-s-karam (Mondgruß) und Vira-bhadra-asana (Heldenserie) .
Yoga-nidra
Jede Stunde endet mit Yoganidra. Eine geführte Tiefenentspannung zur verbesserten Integration von Körper und Geist .
Mitzubringen sind: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga für die Gelenke (5214)

Mo. 20.05.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 15.07.2019
Dozent: Engelbert Schramm

Wir beginnen die Stunde mit kleinen Einführungen in die Physiologie des Yoga .
Pawan-mukt-asana
Wir laden alle Gelenke energetisch auf indem wir sie systematisch durchbewegen. Unsere Körper durchströmt eine Energie, die im Yoga Prana genannt wird. Der Fluss und die Konzentration von Prana in unseren Energiezentren entlang der Wirbelsäule, in Drüsen und Gelenken bestimmt wie gesund und wach wir uns fühlen.
Surya-namah-s-karam
Der Sonnengruß ist eine dynamisch ausgeführte Folge von Asanas, er ist Standard in allen Yoga Schulen.
Wir üben angepasst an die Verfassung der Teilnehmer : Chandra-namah-s-karam (Mondgruß) und Vira-bhadra-asana (Heldenserie) .
Yoga-nidra
Jede Stunde endet mit Yoganidra. Eine geführte Tiefenentspannung zur verbesserten Integration von Körper und Geist .
Mitzubringen sind: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Ausfall: Yoga in Hermentingen (5216)

Fr. 22.03.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Fr. 07.06.2019
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben eine komplette Yoga-Runde
Vinijasa
dynamische Asanafolgen
Mudra
lange gehaltene Asana mit innerer Aufmerksamkeitslenkung
Prana-ayama
Atemübungen zur Verbesserung der Vitalfunktionen
Meditation
In alle Übungen erfolgt eine behutsame und gründliche Einführung.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, Gute Laune

Plätze frei Yoga (5220)

wird bei Anfrage bekanntgegeben - Uhr in Katholisches Bildungswerk Gammertingen
Dozent: Werner Burkardt

Das Bildungswerk Gammertingen bietet 2019 fortlaufend drei Yogakurse an. Ein Einsteigen in diese Kurse ist also mehrmals möglich.
Kurszeiten: dienstags von 17.15 bis 18.45 Uhr, mittwochs von 17.15 bis 18.45 Uhr und von 19.00 bis 21.45 Uhr
Nähere Informationen über Anmeldung, Einstiegsmöglichketen und Gebühren bei Herrn Burkhardt,Telefon 07574/ 93 61 55.

Plätze frei Yogakurs beim katholischen Bildungswerk in Hettingen (5208)

Di. 12.03.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 25.06.2019 in Katholisches Bildungswerk Hettingen
Dozentin: Elisabeth Schieber

Yoga ist eine wunderbare Kombination aus:
Dehn- und Körperübungen, Atem- und Entspannungstechniken; geben mehr Selbstbewusstsein, Sicherheit und Selbstvertrauen, fördern das Wohlbefinden, lockern und stärken zugleich Körper, Geist und Seele.
Bitte mitbringen: rutschfeste Unterlage, warme Socken, kleines Kissen, Decke

Anmeldung möglich Einführung in Zapchen (5241)

Do. 11.07.2019 14:30 - 17:30 Uhr in Mariaberg
Dozentin: Theresa Ehrenfried

Nicht nur die Menschen mit denen wir arbeiten brauchen Möglichkeiten ihren Stress ab zu bauen, auch für uns selbst ist es hilfreich, gut für uns sorgen zu können.
Zapchen ist eine einfache, körperbezogene und humorvolle Methode, die unmittelbar unser Wohlbefinden fördern kann. Übungen wie z.B. schütteln, strecken, gähnen, bewirken eine tiefe Entspannung und Regeneration. Die Wahrnehmung für unser Befinden und unsere Reccourcen wächst. Die eigenen Grenzen werden stabiler und dabei flexibler. Die Methode hat sich, in den Bereichen Psychohygiene und Selbstfürsorge sehr bewährt.
Zapchen wurde von Dr. Julie Henderson und Dr. med. Tony Richardson aus Elementen westlicher Körperpsychotherapie, der Hypnotherapie nach Milton Erickson und dem Erfahrungswissen des tibetischen Buddhismus entwickelt.
Schwerpunkte des Seminars:
Unterstützung der Selbstregulation unseres Körpers.
Einfache, im Alltag integrierbare Möglichkeiten der Unterbrechung von Stressmustern.
Übungen zu Offenheit und Achtsamkeit im einfachen Da-Sein.
Atemübungen zur Erhöhung der Präsenz und zur Beruhigung und Stressreduktion.
Dozentin:
Heilpädagogin, Systemische Beraterin
Hüpnotharapeutin, Magement Coach
Autorisierte Lehrerin für Zapchen-Somatics



Seite 1 von 2