Programm / Programm / Akademie für Frauen / Treffen, Austausch
Programm / Programm / Akademie für Frauen / Treffen, Austausch

Plätze frei Wechseljahre sind Wandlungsjahre (6002)

Di. 16.10.2018 19:00 - 21:00 Uhr in Neufra
Dozentin: Christine Rösch

In den Wechseljahren einer Frau stehen viele körperliche und psychische Veränderungen an. Viele Frauen empfinden dies als schmerzhaft, fremd und ungewollt und erleben diese Zeit als schwierig.
In diesem Kurs werden Sie viele Anregungen und Tipps bekommen um mit neuer Kraft diese Wandlungszeit zu leben und ein Potenzial für die kommenden Jahre zu entwickeln.

Plätze frei Frauenfrühstück in Gammertingen (6001)

Sa. 20.10.2018 9:00 - 11:30 Uhr in Evangelische Kirchengemeinde Gammertingen
Dozentin: Ines Fischer, Asylpfarrerin

Thema: Die besondere Situation geflüchteter Frauen
Die Situation von Flüchtlingen und ganz besonders von geflüchteten Frauen steht im Mittelpunkt des Vortrages von Ines Fischer, Asylpfarrerin im Kirchenbezirk und in der Prälatur Reutlingen. Es scheint oft so, als ob die Mehrheit der Geflüchteten, die bei uns in Deutschland ankommen, Männer sind. Allerdings sind 40% der Betroffenen Frauen und Kinder. Was diese besonders schutzbedürfte Gruppe von Flüchtlingen bewegt, vor welchen Herausforderungen sie hier in Deutschland stehen, das wird Thema des Vormittages sein.

Kurs abgeschlossen Pannenkurs für Frauen (6030)

Fr. 21.09.2018 18:00 - 19:30 Uhr in Winterlingen
Dozentin: Rainer Pfersich

Auto ist Männersache, das gilt allgemein. Was ist aber, wenn man als Frau eine Autopanne hat? Hilfreich wäre es, zu wissen, wie man das Rad wechselt? Wo der Wagenheber ist? Wie sicherere ich mich am Straßenrand ab?
Allein durch den Zwischenfall ist man schon aufgeregt und weiss nicht, was zu tun ist. Dieser Workshop soll Abhilfe schaffen.

Anmeldung möglich Pannenkurs für Frauen (6031)

Fr. 12.10.2018 18:00 - 19:30 Uhr in Winterlingen
Dozentin: Rainer Pfersich

Auto ist Männersache, das gilt allgemein. Was ist aber, wenn man als Frau eine Autopanne hat? Hilfreich wäre es, zu wissen, wie man das Rad wechselt? Wo der Wagenheber ist? Wie sicherere ich mich am Straßenrand ab?
Allein durch den Zwischenfall ist man schon aufgeregt und weiss nicht, was zu tun ist. Dieser Workshop soll Abhilfe schaffen.