Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Gestalten
Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Gestalten

Kurs abgeschlossen Encaustic Workshop (3301)

Sa. 04.04.2020 9:00 - 17:00 Uhr in Gammertingen
Dozentin: Yolanda Engelhart

Encaustic Malerei schult die Sinne, Kreativität und Fantasie werden gefördert. Mit moderner Formgebung und atemberaubenden Farbkombinationen entstehen verblüffende Bilder. Jeder kann mit dieser Maltechnik seine künstlerischen Fähigkeiten entdecken.
Bitte eine Schürze und eine Küchenrolle mitbringen

Plätze frei Experimenteller Bronzeguss - Sokuwo - Workshop 4 (0040)

Mo. 03.08.2020 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.08.2020 in Mariaberg
Dozent: Hanns-Martin Wagner

In diesem Workshop für Bronzeguss lernen die Teilnehmenden das jahrtausendealte Wachsausschmelzverfahren kennen und können mit der von Roman Hutter entwickelten mobilen Variante ihre Bronzegussfiguren fertigen. Dabei werden die vielen Möglichkeiten
entdeckt, die diese Technik für ihr künstlerisches Schaffen mit sich bringt. Die Teilnehmenden des Workshops werden durch die verschiedenen Abläufe des Modellierens, Abformens und Gießens begleitet.
Anhand von Beispielen aus der Kunstgeschichte zur Evolution des Bronzegusses, werden die technischen sowie inhaltlichen Prozesse erläutert. Für die persönlichenGestaltungs- ideen werden gemeinsam individuelle Problemlösungen gesucht, um möglichst jedes Gussprojekt umsetzen zu können.
In der Gebühr sind keine Kosten für Material und Werkzeug enthalten. Dies kann vor Ort gekauft bzw. geliehen werden. Die Bezahlung erfolgt je nach Verbrauch in bar bei der Workshopleitung. Weitere Informationen erhalten Sie vor der Beginn der Sommerkunstwoche direkt von den Dozenten/innen.

fast ausgebucht Groß Wild Bunt - VorSommerkunstwoche (0051)

Mo. 27.07.2020 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 31.07.2020 in Mariaberg
Dozentin: Tanja Niederfeld

Das experimentelle Spiel mit der Farbe und was sich daraus ergibt, ist oft der beste Ideengeber. Nichts steht von vornherein fest, wir arbeiten prozesshaft, geprägt von Emotionen, Intuition, Spontanität und versuchen so, Stimmungen, innere Visionen oder
Empfindungen auf der Leinwand auszuleben. Schicht für Schicht gelangen wir vom kreativen Chaos zu spannungsreichen Kompositionen, schaffen Bilder mit Tiefe, Raum und Dichte. Entstandenes wird betrachtet, formuliert und analysiert. Mit verschiedenen Übungen und Techniken und individuellen Aufgaben erarbeiten wir ein Fundament an Fähigkeiten, aus dem heraus Ideen erkannt und umgesetzt werden können. Intuition und visionäre
Kräfte mitnehmen, spontane Einfälle umsetzen,
Ängstlichkeit und Vorsicht beiseitelegen, sich ran trauen und ausprobieren, was das Zeug hält - und später die Fülle ordnen zu einem Ziel hin: die lntensität des Ausdrucks.
Grundierung, Spachtelmasse, Acrylfarben und Pigmente werden vor Ort zur Verfügung gestellt und entsprechend der bearbeiteten Bildgrößen abgerechnet.
Eigene Farben können nicht mitgebracht werden.

In der Gebühr sind keine Kosten für Material und Werkzeug enthalten. Dies kann vor Ort gekauft bzw. geliehen werden. Die Bezahlung erfolgt je nach Verbrauch in bar bei der Workshopleitung. Weitere Informationen erhalten Sie vor der Beginn der Sommerkunstwoche direkt von der Dozentin.

Anmeldung auf Warteliste Groß Wild Bunt - Sokuwo - Workshop 5 (0052)

Mo. 03.08.2020 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.08.2020 in Mariaberg
Dozentin: Tanja Niederfeld

Das experimentelle Spiel mit der Farbe und was sich daraus ergibt, ist oft der beste Ideengeber. Nichts steht von vornherein fest, wir arbeiten prozesshaft, geprägt von Emotionen, Intuition, Spontanität und versuchen so, Stimmungen, innere Visionen oder
Empfindungen auf der Leinwand auszuleben. Schicht für Schicht gelangen wir vom kreativen Chaos zu spannungsreichen Kompositionen, schaffen Bilder mit Tiefe, Raum und Dichte. Entstandenes wird betrachtet, formuliert und analysiert.
Mit verschiedenen Übungen und Techniken und individuellen Aufgaben erarbeiten wir ein Fundament an Fähigkeiten, aus dem heraus Ideen erkannt und umgesetzt werden können. Intuition und visionäre Kräfte mitnehmen, spontane Einfälle umsetzen, Ängstlichkeit und Vorsicht beiseitelegen, sich ran trauen und ausprobieren, was das Zeug hält - und später die Fülle ordnen zu einem Ziel hin: die lntensität des Ausdrucks.
Grundierung, Spachtelmasse, Acrylfarben und Pigmente werden vor Ort zur Verfügung gestellt und entsprechend der bearbeiteten Bildgrößen abgerechnet.
Eigene Farben können nicht mitgebracht werden.

In der Gebühr sind keine Kosten für Material und Werkzeug enthalten. Dies kann vor Ort gekauft bzw. geliehen werden. Die Bezahlung erfolgt je nach Verbrauch in bar bei der Workshopleitung. Weitere Informationen erhalten Sie vor der Beginn der Sommerkunstwoche direkt von der Dozentin.

Anmeldung auf Warteliste Experimentelle Malerei - Sokuwo - Workshop 8 (0080)

Mo. 03.08.2020 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.08.2020 in Mariaberg
Dozentin: Gernot Bizer

Der Weg ist das Ziel!
Unter dieser Voraussetzung entwickeln wir im spielerischen Umgang mit Malmitteln und Materialien mit und ohne Pinsel individuelle Bildideen. Durch die Freude am Ausprobieren und den Mut zum Experiment eröffnen sich neue Sichtweisen und Ausdrucksmöglichkeiten. Kreativität wird freigesetzt, und ein Gestaltungsprozess, der sich im Spannungsfeld zwischen Abstraktion und Figuration abspielen kann, beginnt. Dabei ergibt sich für jedes Bild seine eigene Entstehungsgeschichte. Die Umsetzung erfolgt auf großformatige Leinwände.
Für den Workshop sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Maltechniken und Erfahrungswerte werden an die Teilnehmenden weitergegeben. Insofern ist der Workshop für interessierte Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

In der Gebühr sind keine Kosten für Material und Werkzeug enthalten. Dies kann vor Ort gekauft bzw. geliehen werden. Die Bezahlung erfolgt je nach Verbrauch in bar bei der Workshopleitung. Weitere Informationen erhalten Sie vor der Beginn der Sommerkunstwoche direkt von dem Dozenten.

Anmeldung möglich StreetArt - Sokuwo - Workshop 13 (0130)

Mo. 03.08.2020 (9:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.08.2020 in Mariaberg
Dozent: Florian Kaiser

Im Workshop bekommt ihr eine kurze Einführung in die Geschichte der Graffiti- und Streetart-Kultur. Unter Anleitung lernt ihr die Grundlagen von Graffiti und werdet Schritt für Schritt die Buchstaben des Alphabets dekonstruieren. So erarbeitet sich jede/r Kursteilnehmer/in einen individuellen "Letter-Style".
Dieser Schriftzug wird über die Workshop-Woche verfeinert und dann großformatig von euch mit der Sprühdose realisiert. Am Ende der Woche werden wir gemeinsam das erlernte Wissen anwenden und in einer gemeinsamen Konzeptarbeit eine Wand mit der Sprühdose gestalten. Die Materialkosten werden von der Sommerkunstwoche mitgetragen.

Weitere Informationen erhalten Sie vor der Beginn der Sommerkunstwoche direkt von den Dozenten.

Während der Sommerkunstwoche 2020 wird ein künstlerischer Kurzfilm über das Graffitiprojekt gedreht. Mit der Anmeldung bestätigen die Teilnehmenden, dass sie davon wissen und damit einverstanden sind, eventuell selbst Teil dieses Filmes zu werden.