Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.10.2020:

Keine Online-Anmeldung möglich Kreative Trauerarbeit (4551)

Do. 22.10.2020 (10:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 23.10.2020 in Gammertingen
Dozentin: Pfr. i.R. Hans Heppenheimer

Das menschliche Leben ist ein stetiges Abschiednehmen. Wir müssen Abschiednehmen nicht nur vom gestrigen Tag oder dem letzten Jahr, wir müssen auch Abschied nehmen von Kindheit und Jugend, von Lebenszusammenhängen und geliebten Menschen. Auch von vertrauten Haustieren muss immer wieder Abschied genommen werden. Und jeder Abschied ist mit Trauer verbunden. Denn Trauer ist keine Krankheit, sondern der - oft schmerzhafte - Weg in neue Lebensumstände und ein neues Leben. Trauer braucht Zeit und will bewusst erlebt werden. Und Trauer lässt sich nicht bestimmen. Sie hat ihre eigene Zeit. In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, möchte man dies häufig nicht wahrhaben.
Wir können der Trauer aber nicht ausweichen, genauso wie man dem Leben nicht ausweichen kann. Und ungelebte Trauer kann auch krank machen. Trauer kann in privaten und in beruflichen Zusammenhängen auftreten. Aber man kann die Trauer bewusst gestalten und so kann sie das Leben bereichern.
Das zweitägige Seminar bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit zu kreativer Trauerarbeit.
Hilfreich dabei werden Gespräche, Rituale, Märchen und Singen, Tanzen und Malen sein.
Pfr. i. R. Hans Heppenheimer hat langjährige Erfahrung in der seelsorgerlichen Begleitung von trauernden Menschen, in der Leitung von Trauergruppen und hat als Autor wichtige Beobachtungen bei der Trauer von Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung veröffentlicht.
Ziele und Inhalte:
Das Seminar befasst sich mit den Themen: "Was ist eigentlich Trauer?", "Wie lange dauert eigentlich meine Trauer?", "Wie kann ich meine Trauer verarbeiten?", "Aus der Trauer kann eine neue Kraft und neues Leben wachsen".
Methoden/Arbeitsweisen:
Trauer ist ein kreativer Prozess. Sie kann nicht nur in Gesprächen und Ritualen, sondern auch im kreativen Gestalten mit Farben, in Märchen, im Tanz und in der Musik zum Tragen kommen und sich entfalten. Das Seminar wird von diesen kreativen Methoden bestimmt sein.
Zielgruppe: Menschen, die in Trauer sind und ihren Verlust verarbeiten möchten. Menschen, die in ihrer Arbeit Trauer erfahren und verarbeiten müssen.
Der 2. Termin findet am Fr., 23. Oktober 2020 von 10.00 bis 17.00 Uhr statt.
Bitte melden Sie sich im Bürgerbüro Gammertingen (Tel.: 07574/406135) an

Keine Online-Anmeldung möglich Aqua-Fitness (5803)

noch nicht festgelegt, donnerstags 18:00 - 18:45 Uhr in Gammertingen
Dozentin: Rose Maier

In diesem Kurs erwartet Sie ein fetziges, konditionsförderndes Allround-Angebot mit intensiven Belastungen für Herz und Kreislauf, eine Kräftigung der gesamten Muskulatur und Beweglichkeitsschulung u. a. mit Musik, Aquanudel, Bällen usw. Durch Auftrieb und Widerstand des Wassers erleben Sie eine neuartige Gymnastik, schonend und trotzdem effektiv. Für alle, die Spaß an Wasser, Aquajoggen und Entspannen haben.
Fortlaufender Kurs, keine freien Plätze / Warteliste. Bitte bei Interesse vor oder nach dem Kurs, direkt im Hallenbad mit Frau Maier Kontakt aufnehmen.

Keine Online-Anmeldung möglich Aqua-Fitness (5804)

noch nicht festgelegt, donnerstags 19:15 - 20 Uhr in Gammertingen
Dozentin: Rose Maier

In diesem Kurs erwartet Sie ein fetziges, konditionsförderndes Allround-Angebot mit intensiven Belastungen für Herz und Kreislauf, eine Kräftigung der gesamten Muskulatur und Beweglichkeitsschulung u. a. mit Musik, Aquanudel, Bällen usw. Durch Auftrieb und Widerstand des Wassers erleben Sie eine neuartige Gymnastik, schonend und trotzdem effektiv. Für alle, die Spaß an Wasser, Aquajoggen und Entspannen haben.
Fortlaufender Kurs, keine freien Plätze / Warteliste. Bitte bei Interesse vor oder nach dem Kurs, direkt im Hallenbad mit Frau Maier Kontakt aufnehmen.