Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 21.09.2022:

Plätze frei Yoga - zum Wohlfühlen - Anfänger (5209)

Mi. 21.09.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 26.10.2022 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar. Pranayama bedeutet "Ausweitung der Vitalfunktionen", die wir durch Atemübungen positiv beeinflussen.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Anmeldung möglich Yoga - 55+ (5220)

Mi. 21.09.2022 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mi. 26.10.2022 in Hettingen
Dozent: Engelbert Schramm

Mit zunehmendem Alter werden körperliche Bewegungen und Haltungen im Yoga behutsamer eingesetzt. Wir setzen neue Schwerpunkte durch bewusstere Wahrnehmung und Atemtechnik.
Pawanmuktasana heißt die Übungsreihe, mit der wir alle Glieder durchbewegen und Licht und Beweglichkeit in die Gelenke bringen. Weitere Übungen können Unbewegliche auch auf dem Stuhl einnehmen. Wir üben Marma-Therapie; das ist eine leicht zu erlernende Massage von Energiepunkten. Mit dieser Selbstmassage und yogischer Atmung lassen sich alle unsere Vitalfunktionen positiv beeinflussen.
Yoga Nidra schließt eine Yogastunde ab. Ich lade dabei zu einer Reise durch den Körper ein und führe in eine tiefe Entspannung. Dies verbessert die Integration von Körper und Geist.
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen

Plätze frei Lese- und Rechtschreibkurs (4101)

Mi. 21.09.2022 (16:30 - 18:00 Uhr) - in Hilfen nach Maß
Dozentin: Sandra Kunzelmann

Briefe schreiben, Texte lesen und endlich verstehen, was das Amt von einem will. Wenn Ihr das wollt, seid Ihr beim Lese- und Rechtschreibkurs genau richtig.
Einheit 3: Folgetermine: 05.10., 19.10, 02.11., 16.11., 30.11., 07.12., 21.12.22
Zielgruppe: Menschen mit leichter geistiger Behinderung / Lernbehinderung

Anmeldung möglich Qigong Yangsheng (5301)

Mi. 21.09.2022 (18:30 - 19:30 Uhr) - Mi. 15.02.2023 in Mariaberg
Dozentin: Irmgard Glatt

Qigong ist ein Sammelbegriff für vielfältige Übungsmethoden, die in China entwickelt wurden und sich in unterschiedlicher Weise mit der Lebenskraft beschäftigen.
Qigong Yangsheng stellt ein umfassendes System aus Theorie und Übungsmethoden zur Kultivierung des Lebens dar. Im Spektrum der Übungsmethode stehen Übungen-in-Ruhe, Übungen-in-Bewegung und Methode der Induzierten Bewegung.
Im vorliegenden Kurs werden für Fortgeschrittene und Anfänger folgende Methoden angeboten:
15 Ausdrucksformen der Taiji-Qigong
8 Brokatübungen
Spiel der 5 Tiere
Die Übungen umfassen Körperhaltungen und Bewegungen und die geistigen Übungen der Konzentration und Imagination. Durch die Möglichkeit, die Übungen gemäß den individuellen Bedingungen anzupassen und auszuwählen, können sie unabhängig vom Alter und weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand von jedem erlernt und geübt werden.
Der Anwendungsbereich ist breit, Entspannung und Stressreduktion, Steigerung von Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, Linderung von körperlichen Beschwerden um einige zu nennen. Es setzt allerdings ein ernsthaftet Bemühen voraus.
Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, Matte, warme Socken.

Anmeldung möglich Qigong Yangsheng (5302)

Mi. 21.09.2022 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 15.02.2023 in Mariaberg
Dozentin: Irmgard Glatt

Qigong ist ein Sammelbegriff für vielfältige Übungsmethoden, die in China entwickelt wurden und sich in unterschiedlicher Weise mit der Lebenskraft beschäftigen.
Qigong Yangsheng stellt ein umfassendes System aus Theorie und Übungsmethoden zur Kultivierung des Lebens dar. Im Spektrum der Übungsmethode stehen Übungen-in-Ruhe, Übungen-in-Bewegung und Methode der Induzierten Bewegung.
Im vorliegenden Kurs werden für Fortgeschrittene und Anfänger folgende Methoden angeboten:
15 Ausdrucksformen der Taiji-Qigong
8 Brokatübungen
Spiel der 5 Tiere
Die Übungen umfassen Körperhaltungen und Bewegungen und die geistigen Übungen der Konzentration und Imagination. Durch die Möglichkeit, die Übungen gemäß den individuellen Bedingungen anzupassen und auszuwählen, können sie unabhängig vom Alter und weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand von jedem erlernt und geübt werden.
Der Anwendungsbereich ist breit, Entspannung und Stressreduktion, Steigerung von Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, Linderung von körperlichen Beschwerden um einige zu nennen. Es setzt allerdings ein ernsthaftet Bemühen voraus.
Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, Matte, warme Socken.

Anmeldung möglich Zumba (5706)

Mi. 21.09.2022 (19:00 - 20:15 Uhr) - Mi. 22.02.2023 in Mariaberg
Dozentin: Manuela Schmelcher

Zumba bedeutet wortwörtlich "sich schnell bewegen und Spaß haben". Das Gefühl, das bei Zumba entsteht, ist einfach unbeschreiblich und macht regelrecht süchtig! Die Tanzschritte sind leicht nach zu tanzen und jeder kann sofort mitmachen. Frauen und Männer können an Zumba Fitness-Kursen teilnehmen. Zumba ist Aerobic gepaart mit heißer Latino-Musik. Die verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstile wie Salsa, Samba, Merengue, Cuba, Calypso, Reggaeton und Hiphop lassen die Hüften schwingen. Einer der großen Trümpfe von Zumba ist, dass der ganze Körper arbeitet: die Beine sind ständig in Bewegung durch die Basisschritte, die Arme kommen aus eigenem Antrieb hinzu und auch die Körpermitte kommt in Schwung.
Zumba hat den großen Vorteil, dass man nach dem Workout keinen Muskelkater hat, da man alle Übungen nach eigenem Tempo und eigener Kondition ausführen kann.

Plätze frei Yoga & Freie Atemschule (5202)

Mi. 21.09.2022 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 14.12.2022 in Winterlingen
Dozentin: Simone Stoll

Yoga ist ein Übungsweg mit dem Ziel durch eine aktive Bewusstseinsarbeit das Entwicklungspotential und die Schöpferkräfte des Menschen anzusprechen und die Selbstkraft zu stärken. Der Übungsweg schafft eine Freiheit im Denken, eröffnet tiefere seelische Empfindungen und stabilisiert den Willen.
Dieser Kurs richtet sich sowohl an Interessierte, die Yoga kennen lernen wollen, als auch an fortgeschrittene TeilnehmerInnen. Es werden verschiedene Grundstellungen (asanas) des Yoga, freie Atemübungen und Entspannungsmöglichkeiten erlernt. Für Fortgeschrittene werden weitere Variationen und anspruchsvollere Asanas hinzugenommen.
Der Sonnengruß wird im Kurs sorgfältig erarbeitet, erweitert und eignet sich hervorragend zum Beginn einer Übungsstunde.
Einen weiteren Schwerpunkt im Kurs bildet die Freie Atemschule.
Häufig ist die Atmung durch Schonhaltungen, psychische Spannungszustände oder durch eine körperliche Erkrankung gebunden oder fixiert. Man kann oftmals "einfach nicht richtig durchatmen". Mit Hilfe von Yogaübungen wird der Atem in seiner freien und heilsamen Dimension gefördert.
In der Freie Atemschule wird der Atem während den Übungen in seiner Bewegung ungehindert zugelassen und indirekt in seiner Tiefe, Intensität, Qualität und in seinem Rhythmus gezielt durch die Bewusstseinsausrichtung und Körperübung verändert und neu geformt.
Eine Meditation oder Seelenübung rundet eine Übungsstunde ab.
Die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Yoga und spirituellen Gesetzmäßigkeiten führt zu neuen, tieferen Empfindungen und Erkenntnissen. Aus diesen gewinnen wir Mut die Zukunft neu zu denken und die verschiedenen Lebensfelder mit neuen Idealen und Werten selbstbestimmt zu gestalten und zu führen. Im Zentrum der Kurse steht die "Praktische Spiritualität", das bedeutet eine praktische und soziale Anwendung der Inhalte des Yoga im Leben.
Bitte Yogamatte, Kissen und Decke mitbringen