Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 13

Kurs abgeschlossen Ausfall: Korbflechten mit Weiden (3501)

Sa. 30.01.2021 (10:00 - 19:00 Uhr) - So. 31.01.2021 in Neufra
Dozent: Dieter Deringer

Das Seminar richtet sich gleichermaßen an AnfängerInnen und Flechterfahrene. Es ist begrenzt auf acht TeilnehmerInnen. Geflochten wird mit ungeschälten und geschälten Weiden.
AnfängerInnen flechten einen runden Korb mit Grifflöchern,
Flechterfahrene können z.B. einen ERGO-Schulterkorb oder einen Einkaufskorb flechten.
Die TeilnehmerInnen lernen die wichtigsten Grundtechniken des Weidenflechtens kennen:
Fitze, Dreierkimme, Zäunergeflecht und Viererkimme, sowie verschiedene Randabschlüsse.
Am Ende des Seminares sind Sie in der Lage, selbstständig weiter zu arbeiten und die erworbenen Fertigkeiten auch für andere Projekte, wie z.B. Paravents, Zäune oder Rankhilfen einzusetzen.
Das Flechtmaterial steht, bereits sortiert und eingeweicht zur Verfügung, ebenso Werkzeug und Drehtische. Eine Arbeitsschürze kann nützlich sein.
Erfahrungsgemäß benötigen AnfängerInnen 12/15 Std. um den ersten Korb zu flechten. Für Linkshändige erkläre und zeige ich das Flechten linksherum.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Anmeldeschluss ist drei Wochen vor Seminarbeginn, da die Weiden rechtzeitig vorbereitet werden müssen, also am 08. Januar 2021.
Kurszeiten sind am Samstag, 30.01.2021, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 31.01.2021, von 10 bis 17 Uhr
Da die Teilnehmer*innenzahl auf acht begrenzt ist, ist es möglich, bei den Seminaren / Kursen die Abstandsregeln gut einzuhalten, kommt man sich beim Erklären und Unterstützen doch näher, sind Alltagsmasken angesagt.
Werkzeug und Drehtische werden vom Semiar-/ Kursleiter mitgebracht, so hat jede/r Teilnehmer*in ihr/sein eigenes zur Verfügung. Für den Fall, dass doch Werkzeug gemeinsam benutzt wird, gibt es Desinfektionsmittel.

Anmeldung möglich Italienisch - Anfänger (2301)

(17:30 - 19:00 Uhr) - Do. 10.06.2021 in Hettingen
Dozentin: Cornelia Selg

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Land, Leute und die Sprache lieben.
Er führt in erste Konversationen ein, die Landeskunde kommt auch nicht zu kurz.
Lehrbuch: Passo dopo passo, Band 1, Lektion 1, Verlag Hueber, ISBN-Nr. : 978-3-19-409599-1

Kurs abgeschlossen Malen in verschiedenen Techniken - Onlinekurs (3207)

Di. 13.04.2021 (18:30 - 20:30 Uhr) - Di. 11.05.2021 in Neufra
Dozent: Jürgen M. Schneider

Dieser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben in verschiedenen Techniken, z.B. Acryl, Aquarell, Kreide- oder Serviettentechnik zu malen oder aber die verschiedenen Techniken auszuprobieren und zu erlernen.
Ein Segelboot auf dem Wasser sieht in Acryl anders aus, als in Kreidetechnik gemalt. Eine Abendstimmung in Aquarell ist anders als in Acryl.

Plätze frei Online - Malen in verschiedenen Techniken (3208)

Di. 18.05.2021 (18:30 - 20:30 Uhr) - Di. 15.06.2021 in Neufra
Dozent: Jürgen M. Schneider

Dieser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben in verschiedenen Techniken, z.B. Acryl, Aquarell, Kreide- oder Serviettentechnik zu malen oder aber die verschiedenen Techniken auszuprobieren und zu erlernen.
Ein Segelboot auf dem Wasser sieht in Acryl anders aus, als in Kreidetechnik gemalt. Eine Abendstimmung in Aquarell ist anders als in Acryl.
Welche Materialien Sie benötigen erfahren Sie bei der Anmeldung.
Kurstage sind der 18.05., 25.05., 01.06. und 15.06.2021

Plätze frei Malen in verschiedenen Techniken (3209)

Di. 29.06.2021 (18:30 - 20:30 Uhr) - Di. 20.07.2021 in Neufra
Dozent: Jürgen M. Schneider

Dieser Kurs soll Ihnen die Möglichkeit geben in verschiedenen Techniken, z.B. Acryl, Aquarell, Kreide- oder Serviettentechnik zu malen oder aber die verschiedenen Techniken auszuprobieren und zu erlernen.
Ein Segelboot auf dem Wasser sieht in Acryl anders aus, als in Kreidetechnik gemalt. Eine Abendstimmung in Aquarell ist anders als in Acryl.
Die Teilnehmer haben nichts mitzubringen, das Material ist vor Ort erhältlich.

Plätze frei Natur in der Stadt - Lebendige Vielfalt vor der Haustür entdecken! (4360)

Sa. 12.06.2021 13:00 - 16:00 Uhr in Gammertingen
Dozent: Hans Offenwanger

Städte als Lebensraum für Tiere und Pflanzen? Das klingt paradox, denken wir bei Städten doch zunächst an Wohnraum für Menschen. Aber auch zahlreiche Tiere und Pflanzen leben (oft unbemerkt) in Städten. Darunter finden sich bekannte Arten wie der Spatz oder die Schwalben, aber auch unbekannte Mitbewohner wie das kahle Bruchkraut oder die Kleine Bartfledermaus.
Wir wollen auf einem Naturspaziergang durch Gammertingen erkunden, was für Tiere und Pflanzen mit uns im "Städtle" wohnen. Orte an denen wir nachschauen wollen, was kreucht und fleucht sind dabei u.a. Gärten, die Lauchert, die neu angelegten Blumenwiesen der Stadt, aber auch so spannende Biotope wie der Bahnhof oder Abrissflächen.
Treffpunkt hinter dem Rathaus.
Bei schlechtem Wetter findet die Exkursion am Samstag, 19. Juni 2021 statt.

Anmeldung möglich Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (4801)

wird bekanntgegeben 19:00 - 21:00 Uhr in Gammertingen
Dozentin: Johanna Roman-Josse

Der Vortrag richtet sich an alle, die das Thema Vorsorge schon lange vor sich her schieben und sich jetzt darum kümmern wollen. Frau Rechtsanwältin Roman-Josse referiert dazu, warum Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und Testamente empfehlenswert sind und wie Sie diese Vorsorgen treffen.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Der Termin wird noch bekanntgegeben. Die Kursgebühr wird abgebucht - keine Abendkasse.

Kurs abgeschlossen Onlinevortrag - Schüßler Salze im Frühjahr (5002)

Mi. 05.05.2021 18:30 - 20:00 Uhr in Gammertingen
Dozentin: Ulrike Hummel

Durch den gezielten Einsatz von Schüßler Salzen können Störungen des körpereigenen Mineralienhaushaltes wieder ausgeglichen werden. Viele gesundheitliche Beschwerden lassen sich damit behandeln. Der Vortrag führt in die Grundlagen dieser bewährten Methode ein und erläutert ihre Anwendung. Dabei wird auf häufige Beschwerden wie Erkältungs-, oder Heuschnupfensymptome oder ihren Einsatz bei Entschlackungskuren eingegangen.
Veranstalter ist die Akademie Laucherttal gemeinsam mit der Zentral Apotheke Gammertingen deren Team vor Ort für Fragen bereit steht. Gemeinsam mit der Deutschen Homöopathie-Union (DHU) freut sich die Zentral Apotheke auf Ihre Teilnahme.

Hardwarevoraussetzungen für die online-Teilnahme:
- EDV-Gerät (PC oder Smartphone etc.) mit Internetanschluss sowie mit Mikrofon & Lautsprecher
- E-Mail-Adresse
Die Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin einen Zugangscode für Microsoft Teams, über den sie sich einloggen können (sie müssen kein Programm installieren o.ä.).

Sollten Sie sich für den Onlinevortrag "Schüssler Salze im Frühjahr" noch kurzfristig anmelden wollen, wenden Sie sich an die Bürgerbüros in Gammertingen (Tel.: 07574/406135) oder Hettingen (Tel.: 07574/931030)

Kurs abgeschlossen Yoga - zum Wohlfühlen (5209)

(17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 14.04.2021 in Neufra
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.

Plätze frei Yoga - zum Wohlfühlen (5211)

Mi. 16.06.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 28.07.2021 in Hettingen
Dozent: Engelbert Schramm

Wir üben Viniyasas, Mudras und erste Pranayamas.
Viniyasas sind kleine Folgen von Haltungen, die durch Bewegung und im Atemrhythmus miteinander verbunden werden. Am bekanntesten ist der Sonnengruß.
Mudras sind Finger- Hand- und Körperhaltungen, die sehr feine Energieflüsse im Körper lenken. Auch erste komplexe Übungen (Mahamudras) sind für Anfänger leicht ausführbar.
Durch Wiederholung fällt das Üben von Vinyasas und Mudras immer leichter. Sie geschehen schließlich wie von selbst, und dabei fließt uns Energie zu. Es entsteht ein "flow", ein beglückendes und befreiendes Gefühl.
Jede Stunde schließt mit einer Tiefenentspannung.
Bitte mitbringen: Yogamatte, Decke, Sitzkissen, bequeme und warme Kleidung. Gute Laune ist von Vorteil.



Seite 1 von 13