Kursdetails

Flechtwerke aus Weide - Sommerkunstwoche

Anmeldung auf Warteliste
Kursnr. PMB0010
Beginn Mo., 29.07.2024, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 5 Tage
Kursort Mariaberg, Alte Mühle
Gebühr 339,00 €
Teilnehmer 6 - 10

Kursbeschreibung

Das Flechten, ein uraltes Handwerk, das auf der ganzen Welt ausgeübt wird, macht das Geflecht zu einem lebendigen Teil unserer Kultur und Geschichte. Faszinierend wirkt die Verbindung aus archaischen, meditativen Handgriffen und moderner Gestaltung mit ihren vielfältigen Möglichkeiten und Materialkombinationen.
Das Arbeiten mit Naturmaterialien erweckt in uns eine sinnliche Kreativität. Die Weide ermöglicht uns einen praktischen, spielerischen und künstlerischen Umgang, der uns geradezu herausfordert und fördert. Unsere Hände lernen die Widerstände des Materials kennen, wir entdecken unsere eigenen Kräfte beim Formen und Erschaffen der Flechtwerke.
Sebastian Mak ist es ein wichtiges Anliegen, aus dieser kreativen Kraft zu schöpfen, Verbundenheit mit der Natur zu ermöglichen und dabei fachkundig zu unterstützen.

Hier lernen Sie die wichtigsten Grundtechniken des Weidenflechtens kennen: Fitze, Kimme, Schicht (Zäunergeflecht), Gang-Geflecht, Zuschlag (Randabschluss).
Sie sind dann in der Lage, selbstständig zu arbeiten und die erworbenen Fertigkeiten für viele verschiedene Projekte zu nutzen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unendlich!

Zu den Workshopkosten kommen die Materialkosten hinzu. Diese sind individuell verschieden und werden im Workshop bar bei der Workshopleitung bezahlt. Der Kostenrahmen kann bei der Akademie Laucherttal Mariaberg erfragt werden.

Sebastian Mak
Flechtwerkgestalter, Korbflechter, Drechsler, Landschafts-Obstbaumpfleger und Kunsthandwerker.
Das Flechten begleitet ihn seit 2005. Das Geflecht verbindet Sebastian Mak mit der Ursprünglichkeit und Einfachheit in der Liebe zur Natur. Wichtig ist ihm dabei das Material Weide: es ermöglicht die sinnvolle ökologische Nutzung im nachhaltigen Sinn. Als Flechtkunst mit viel Sinn für Ästhetik finden die geflochtenen Objekte in seiner Arbeit ihre Leichtigkeit, Weichheit und Transparenz.
www.verflochten.de
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kurs teilen: